Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseitemutter-kind-verbindung-park-lachen | zur Startseitefamilie-zuhause-sicherheit | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Wahlhelfer für die Europa- und Kommunalwahl am 9. Juni 2024

Stadt Hecklingen, den 21. 11. 2023

Am 9. Juni 2024 finden die Europawahl und die Kommunalwahl statt. Es werden wieder eine Vielzahl von Wahlhelfern in den Wahllokalen benötigt. Darum bitte ich die Hecklinger Bürger durch die Übernahme eines Wahlehrenamtes um Unterstützung. Beisitzer eines Wahlvorstandes kann jeder Wahlberechtigte werden, der das 16. Lebensjahr vollendet hat. Er sollte zuverlässig und gewissenhaft sein und seinen Wohnsitz in der Stadt Hecklingen haben. Jeder Bürger, der eingesetzt werden soll, erhält eine Berufung in das Wahlehrenamt mit einer Rückantwort über die Annahme, welche an die Stadtverwaltung zurück zu senden ist. Wahlbewerber und Vertrauenspersonen können nicht als Wahlhelfer eingesetzt werden. Der Einsatz erfolgt dann am Wahlsonntag ab ca. 7:30 Uhr bis zum Ende der Auszählung. Die Einweisung in die Aufgaben erfolgt durch die Wahlvorsteher am Wahlsonntag. Die Wahlhelfer erhalten ein Erfrischungsgeld. Wer Interesse an einem Einsatz als ehrenamtlicher Wahlhelfer hat und die o.g. Voraussetzungen erfüllt, sollte sich schriftlich (bitte unter Angabe einer Rückruftelefonnummer) oder per EMail bei der Stadtverwaltung Hecklingen Wahlbüro Hermann-Danz-Str. 46, 39444 Hecklingen, EMail: melden. Bürger, die bereits bei früheren Wahlen als Wahlhelfer eingesetzt waren, können sich auch telefonisch im Wahlbüro unter der Telefonnummer 03925 9270 19 melden. 

 

gez. Funke 

Wahlleiterin